E-Wurf

09.06.2024
Nur Welpenspam heute. Die Welpen halten einfach nicht still für gezielte Einzelfotos.



02.06.2024
Aus den kleinen Maulwürfen sind nun richtige Hunde im Kleinformat geworden, gefühlt wächst nur mein Gras im Garten noch schneller. Sie bekommen nun 4 mal am Tag Futter und Kiwi öffnet noch mehrmals am Tag die Milchbar. Ich hoffe dass im Lauf der Woche der Vorplatz abtrocknet und die Welpen frische Luft schnuppern können.

Eridanus, er ist mit 1890g der schwerste im Wurf, er liebt Fressen. Er ist auch Mamas Boy, und sucht und kuschelt gern mit Mama Kiwi.


Electra - 1750g, die kleine schwarze Schönheit. Sie ist momentan die ruhigste im Wurf.


Europa, ist mit 1650g momentan die leichteste. Sie ist ein wenig die klassische Mitläuferin, neugierig, aber lässt gern mal den Geschwistern den Vortritt ;).


Eirene, sie schließt gewichtsmäßig zum Brüderchen auf, sie liebt Fressen, sie ist die neugierigste im Wurf und meine Stolperfalle, sie liebt es um meine Füße herum zu laufen.


Welpenspam




26.05.2024
Sie werden von Tag zu Tag aktiver.

Den ersten "Flüchtling" hatten wir auch, der Titel geht dieses Mal an Europa, sie war die erste die über den Eingang der Wurfbox geklettert ist. Kiwi war damit auch leicht überfordert, ein Welpe auf Abwegen stand bei ihr noch nicht im Lehrplan. Gestern stand dann auch noch die erste Entwurmung auf dem Plan. Hat wie immer zu würgen und spuken gut geschmeckt, aber wurde gut vertragen.

Eridanus, ist das kleine Schwergewicht im Wurf, momentan besteht seine Lieblingsbeschäftigung aus Fressen und Schlafen. Er wiegt etwa 100g mehr als seine Schwestern


Electra, ist die momentan die ausgeglichenste und ruhigste im Wurf, außer wenn sie meint 3 Uhr morgens, eine kleine Nachtmusik, zum besten geben zu müssen. In den Fotos kann man es jetzt auch gut erkennen, sie wird einmal diese für schwarze Lapphunde typische Brillenzeichnung bekommen.


Europa, der Flüchtling. Bei ihr kann man in den Fotos nun gut erkennen, wie sich die Farbe verändert, rund am die Nase sieht man nun immer mehr das helle Fell durchkommen. Sie lebt nach dem Motto, wehe du kommst an meine Pfoten, sie kann schlafen, aber sobald ich mit der Schere kommen zum Krallen schneiden, ist man hellwach und man hat eher das Gefühl einen Qualle in der Hand zu halten, als einen Welpen.


Eirene, die Verfressene. Sie sucht an allen und jeden eine Milchbar. Und dann kommt das fiese Menschlein und steckt eine Spritze mit Entwurmungsmittel ins Schnäuzchen, ich denke sie überlegt das nächste Mal mehr, als dass sie freiwillig an der Spritze nukelt.


Morgen werde ich mal ausprobieren was die Zwerge zum Rindertartar sagen, bevor ich dann in Laufe der Woche weiter versuche die Zwerge ans Futter zu bringen.

Kiwi hat mich heute auch zum ersten Mal wieder auf die Gassirunde früh begleitet, aber nach so 45min hat man dann gemerkt, dass sie wieder heim will. Aber ihr Markenzeichen wollte sie dann doch noch im Foto festhalten.



22.05.2024
Langsam kommt ein wenig Aktion in die Wurfbox



Langsam kommen auch ein wenig mehr die Charaktere durch. Klein-Elektra ist momentan motorisch am weitestens und auch eine ziemlich neugierige Maus, die nicht gleich nach Mama schreit. Sie schafft es bereits sich hinzusetzen und versucht sich schonmal zu kratzen, sie war auch heute komplett vom hellen Fenster fasziniert, Krallen schneiden ohne ein Meckern über sich ergehen lassen, da sind ihre Geschwister eindeutig anstrengender. Der kleine Rüde ist momentan der Meinung Hauptsache bequem schlafen, aber auch er ist schon ziemlich flott auf seinen 4 kurzen Beinen unterwegs. Eirene lebt nach dem Motto Hauptsache was zu fressen und verwechselt schonmal die Decke mit der Milchbar, wie im Video. Auch Europa wird langsam selbstständig, aber wenn man plötzlich alleine auf dem kalten Boden angekommen ist, muss man schonmal meckern. Die Äuglein sind nun alle offen, die ersten fangen auch an auf Geräusche zu reagieren. Das Gewicht geht steil nach oben, noch ernähren sie sich ausschließlich von Milch, denke mal ab dem Wochenende bzw. Montag wenn die Geschäfte offen sind, wird es dann auch mal was anderes zwischen die noch nicht vorhandenen Zähne geben.



19.05.2024
Der zwei Wochen Geburtstag war bereits gestern. Die Zwergenbande fängt an die Augen zu öffnen, das ist ein Prozess der etwa 3-4 Tage. In manchen Bildern kann man erkennen, dass die Welpen so aus dem Augenwinkel blinzeln. Die Fotos sind dieses Mal nicht so gut. Entweder sie schlafen oder sie schalten den Turbogang ein und die Fotos werden unscharf.

Welpenspam aus der Wurfkiste


Eridanus of Northern Lights


Electra of Northern Lights


Europa of Northern Lights


Eirene of Northern Lights




17.05.2024
Die Fotos und Videos sind von Gestern/Vorgestern... hab vergessen hochzuladen. Schiebt es einfach aufs Alter, oder Schlafmangel ;)



Alle Welpen haben das Geburtsgewicht mehr als verdoppelt, und bewegen sich stark auf die 1kg Marke zu. Die erste Pediküre stand auch schon auf dem Programm, wie immer unter lautstarken Protest.



12.05.2024
So nun die Bilder mit einer Woche. Es war gar nicht so leicht, Namen mit E zu finden die einen astronomischen Bezug haben. Manche Welpen lassen sich gut fotographieren, andere meinen sie verhungern, wenn sie mal 5 min nicht an der Milchbar sind.

Eridanus of Northern Lights


Electra of Northern Lights


Europa of Northern Lights


Eirene of Northern Lights


11.05.2024
Fotospam aus der Wurfkiste



09.05.2024
Da die Frage aufkam warum ich bei der einen Hündin geschrieben haben, wahrscheinlich schwarz, hab ich hier mal noch zwei Beispiele, beides sind Halbgeschwister von Kiwi, einmal wie sie nach der Geburt aussahen und dann als Teenager, und ja die Zunge liegt in der Genetik ;)
Koda - schwarz

1 Tag

9 Monate


Luna - black/tan, halt sehr dunkel gezeichnet

1 Tag

9 Monate


08.05.2024
Wie manche auf Facebook bzw im Newsletter schon erfahren haben ist aus dem Quintett ein Quartett geworden, Leider ist ein Welpe an Aspirationspneumonie verstorben. Ich hab heute nur ein kurzes Video zusammen geschnitten, ich bin noch dabei den neuen PC einzurichten, und meine ganzen Passwörter wieder zu finden.

Der erste Teil ist noch während der Geburt aufgenommen, der zweite ist vom Samstag wo sie noch zu fünft waren und der letzte Teil von heute...



05.05.2024
Also wie gestern im Newsletter mitgeteilt, mein PC hat entschieden sich zu verabschieden, mit allen Bildern und Co. Da ich aber für das Bearbeiten der Webseite auf den PC angewiesen bin, habe ich heute meinen Ur-Alt Laptop ausgegraben, den ich seit 5 Jahren nicht mehr benutzt habe und er funktioniert noch, allerdings schreit alles immer Ihre Windows Version wird nicht mehr unterstützt. Technik und ich sind keine Freunde...

Kiwi und ich hatten gestern so leicht unterschiedliche Pläne... mein geplanter Tagesablauf, war Gassi, Wocheneinkauf, alles für die Geburt vorbereiten, Küche aufräumen. Kiwi meinte sie müssen mal eben unter dem großen Hundebett einen Welpen zur Welt bringen Ich glaube ich war noch nie so unvorbereitet auf eine Geburt wie gestern. Aber Kiwi hat alles super gemeistert und in gut 1,5 h alle Welpen zur Welt gebracht. Mama und den Welpen geht es gut.



So nun die Vorstellung der Zwerge:

Rüde 1 - domino - Geburtsgewicht 303g


Hündin 1 - wahrscheinlich schwarz mit weiß - Geburtsgewicht 320g


Hündin 2 - black/tan - Geburtsgewicht 281 g


Hündin 3 - black/tan - rosa Halsband - Geburtsgewicht 331g


Rüde 2 - black/tan - Geburtsgewicht 284g


02.05.2024
Dieses Mal ist es sehr gut zu erkennen wieviele es werden... Die Anzahl der Köpfe sollte mit der Anzahl der Wirbelsäulen übereinstimmen ;)



02.05.2024
Wir waren bei der Tierärztin zum Röntgen, momentan warte ich auf die Aufnahme vom Röngten. Nur soviel vornweg, es sind mehr als 2 ;)

Sobald ich das Bild habe, dürft ihr Raten. Bis dahin wünscht die kleine Raupe Nimmersatt einen schönen Tag.


01.05.2024
Tag 56... So Wurfbox steht - nicht hübsch aber funktionell, so kann man sie wieder richtig säubern.



Kiwi ist momentan ein wenig unruhig. Wahrscheinlich üben sich die Zwerge schonmal als Partymacher oder Fußballspieler. Man merkt ihr jetzt so gegen Ende die Trächtigkeit an, sie wird langsamer, bevorzugt ruhiges Gassi anstelle von Rennspielen, zum Leidwesen von Hexi. Ich nehme sie jetzt immer auf die Finja-Oma-Runde mit. Sie hat auch nochmals 200g an Gewicht mehr drauf und ist nun bei 19,70 kg



27.04.2024
Tag 52 ... Eigentlich gibt es nichts neues... außer warten. Ich wollte letzte Woche die Welpenbox vorbereiten und hab mich dabei über die Optik geärgert, überall angeknabbert und die oberste Lackschicht löste sich langsam. Also alles auseinander gebaut, wollte die alten Teile als Vorlage für die neue Wurfbox nehmen. Dann im Baumarkt der Schock, Holzpreise sind ganz schön gestiegen. Da der Ausstausch der Wurfbox eh geplant ist, kam ich schnell zum Entschluss, ich brenne die alte Farbe ab, schleife so gut es geht die Mäusezähnchenabdrücke weg und es bekommt einen neuen Anstricht. Also Farbe gekauft und Schleifpapier. Zu Hause kam dann die Erkenntnis die Farbe lässt sich nicht abbrennen (mit einen Heißluftfön), also bleibt nur abschleifen... Ich denke die restliche Zeit bis zur Geburt bin ich damit beschäftigt die Zimmer von Staub zu befreien. Allerdings hoffe ich, dass die Farbwahl kein Ohmen für den Wurf ist... aus türkis wurde nun babyblau mit etwas künstlerischen Einfluss, hab die Farbe wahrscheinlich nicht gut genug gemischt, aber es sieht besser aus als zuvor. Montag baue ich alles zusammen wenn die ganzen Teile durchgetrocknet sind. Dann gibt es auch ein Bild davon.

Kiwi ist zur Kuschelmaus gepaart mit diebischer Elster mutiert. Nachdem wieder mal am Futter gemäkelt hat, ist sie momentan verfressen und klaut alles was geht. Sie hatte auch die Tage etwas Durchfall und nachdem sie heute einige getrocknete Entenhälse erwischt hat, vermute ich mal dass es das Gegenteil in den nächsten Tagen gibt, Knochenkot. Also sehr harter Kot. Ansonsten liebt sie es mir ihr Bäuchlein zu präsentieren, wenn sie dann auf den Rücken liegt, denke ich, sie kann nicht trächtig sein, weil man eher wenig sieht. Steht sie vor mir, denke ich sie ähnelt langsam einen Flugzeugträger. Beim Bauchkraulen bin ich mir sicher 3 Welpen fühlen zu können. Die Durschschnittliche Tragezeit beträgt 63 Tage, aber dem 58. Tag sagt man dass die Welpen lebensfähig sind, sprich die Entwicklung der Lunge ist soweit ausgereift, dass sie ihre Tätigkeit aufnehmen kann. Kiwis letzter Wurf kam am Tag 60. zur Welt. Aber jede Trächtigkeit ist anders, es bleibt also spannend. . Kiwi wiegt nun 19,5 kg, also eine Zunahme von gut 2 kg bisher. Am 50. Trächtigkeitstag haben die Welpen circa 75% ihrer Geburtsgröße erreicht. Die Körperbehaarung der Welpen ist nahezu abgeschlossen und die Welpen sind circa 12cm groß.

18.04.2024
Tag 43... in zwei Wochen ist Röntgen Termin und in drei Wochen könnten die Welpen bereits auf der Welt sein. Sehr viel ist Kiwis Bauch bisher nicht gewachsen, die Waage zeigt ein plus von 1,3 kg an. Allerdings ist dies in etwa die gleiche Zunahme wie beim letzten Wurf, wo es 5 Welpen waren. Das Röntgen in 2 Wochen wird daher sehr spannend, ich hoffe dass die Welpen nicht zu groß werden, wenn es tatsächlich nur 2-3 Welpen sind, oder ob sich vielleicht doch noch 1-2 Welpen versteckt haben. Sie bekommt nun anstatt dem normalen Trockenfutter, Welpentrockenfutter aber aufgrund des kleinen Wurfes habe ich die Futtermenge nicht erhöht.



Und ich glaube langsam macht sich Kiwi einen Spaß daraus ihre Zunge rauszustecken ;)



13.04.2024
Tag 38 ... Die Bauchzwerge haben mittlerweile eine Größe von circa 6,5 cm erreicht und ähneln immer mehr kleinen Hündchen

Auf dem Bild seht ihr Prinzessin Kiwi mit der huckligen-buckligen Verwandschaft von Frodo.



Während Kiwi sich mit der Verwandschaft gut stellen muss, sendet Frodo frühsommerliche Grüße aus seinem Garten-Reich



Zunächst sind da Emma und Merlin, Frodos Eltern



Dann wäre da Fienchen - Frodo Oma/Emmas Mama


Angel und Sunny - Halbschwestern von Emma und damit Frodos Tanten


Obwohl Sunny auch Frodos Halbbruder ist - da Sunny eine Tochter von Finja und Merlin ist


Sunny ist gleichzeitig die Mama von HexHex, damit ist Frodo sowohl der Cousin bzw der Onkel von HexMexTex



Kiwi hat auch noch ein wenig Verstärkung - Angel ist die Tante von Kiwi - Kiwis Mama Bonny ist die Halbschwester von Angel - beide haben den gleichen Papa - Girkas



Alle Klarheiten der Verwandschaft beseitigt? Und Nein Kiwi und Frodo sind nicht miteinader verwandt.

Und Kiwi will auch noch ein paar Fotos von sich beisteuern:



07.04.2024
Da für mich morgen ein Webinar auf dem Plan steht, wo es um Farben geht, heute mal einen Ausflug in die Farbgenetik für diesen Wurf.

Ich weiß das Kiwi ihr genetischer Code für die Farbe folgender ist:
E-Lokus: e/e (das ist der Code für Creme)
K-Lokus: spielt bei den Lappis meist keine Rolle
A-Lokus: at/a (auf dem A-Lokus sind die Farben für Sable Ay, wildfarben aw, black/tan at und rezessives schwarz a, Kiwi trägt Gene für black/tan und für rezessives schwarz)
B-Lokus: b/b (Kiwi trägt braun)
I-Lokus: I/I (das steht für das helle, fast weiße von Kiwi)

Für Frodo sieht es folgendermaßen aus:
E-Lokus: E/eA (E sagt dass kein Gen für creme vorhanden ist, eA ist die Abkürzung für domino)
A-Lokus: at/a (die gleiche Kombi wie Kiwi)
B-Lokus: B/B (Frodo trägt kein Braun)
I-Lokus: i/i (Frodo trägt kein Gen für die Aufhellung, daher hat er auch diese eher bräunlichen Abzeichen)


Aufgrund dieses Buchstabensalates lassen sich für die Welpen folgende Farben ermitteln:

e von Kiwi und eA von Frodo ergibt domino farbene Welpen, ähnlich wie Banjo



e von Kiwi und E von Frodo ergibt dunkle Welpen, da kommt dann der A-Lokus zum tragen

Also ergibt sich rechnerisch eine 50% Chance auf domino-farbende Welpen und 50% auf dunkle Welpen

at von Kiwi und at von Frodo ergibt black und tan Welpen
at von Kiwi und a von Frodo ergibt black und tan Welpen
a von Kiwi und at von Frodo ergibt black und tan Welpen

Hier ein Bruder von Emma:



dann gibt es noch die Kombi a von Kiwi trifft auf a von Frodo, dies ergibt schwarze Welpen, hier an Beispiel von Balu und Bonny (Kiwis Mama)



Die Chancen von black/tan zu schwarz sind 75% zu 25%

Da Kiwi zwei Allele für die helle Intensität trägt, werden die Abzeichen bei den Welpen eher ins cremefarbene gehen, so wie bei Hexe und nicht ins bräunliche wie bei Emma.

Und damit ist der kleine Ausflug in die Farbgenetik beendet, und wie man anhand von Emmas allerersten Wurf sieht, gibt es einen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in dem Fall gab es eine 50% Chance auf creme und 50% dunkel... und alle Welpen waren creme ;)

03.04.2024
Kiwi wird im Mai Mama - Wir konnten im Ultraschall deutlich 2 Welpen sehen, einen dritten erahnen und vielleicht hat sich noch 1 oder 2 Zwerge hinter der vollen Blase versteckt. Mir war es jetzt erstmal nur wichtig zu sehen ob trächtig und ob mehr als 1 Welpe und das konnten wir. Am 2. Mai haben wir Termin zum Röngten, dann lässt sich die Anzahl bestimmen, allerdings wird das Geschlecht und die Farbe bis zur Geburt Kiwis Geheimnis bleiben. Futtertechnisch werde ich nicht viel anpassen müssen, damit die Welpen nicht zu groß werden. Werde nur um die 6 Woche von normalen auf Welpenfutter umstellen, wenn sie es denn frisst.

Herr oder Frau vom Polarlicht, stellt sich schonmal kurz vor.


Ansonsten ist Kiwi, Kiwi sie liebt ihre Spaziergänge und Kuscheleinheiten.

Sie bringt momentan 17,6 kg auf die Waage



Vor einigen Tagen besuchte ich auch wieder ein Webinar, wo es um Erkrankungen von Neugeborenen ging. Es war wieder sehr interessant und man konnte wieder Kleinigkeiten dazu lernen.



02.04.24
Also wenn Kiwi nicht trächtig ist, dann ist sie ab morgen auf Brot und Wasser - Diät...
Durch Finja hab ich im Moment einige Futtersäcke offen, aber nichts ist gut genug für die Südfrucht...
Wolf of Wilderness Blue River Trockenfutter ... bääähhhh
VetConcept Lachs Trockenfutter ... bääähhhh
VetConcept Duck Trockenfutter ... bäääähhh
Bosch Hähnchen und Süßkartoffel Trockenfutter ... bääähhh
Josera Balance Trockenfutter ... bäääähhh
Wildborn Puppy Trockenfutter ... bääähhh
Animonda Nassfutter ... bäähhh
Alpha Spirit Nassfutter ... bäääähh
Platinum Nassfutter... kann man im Zeitlupe fressen

01.04.2024
Da Kiwi ihre Ohren verloren hat, musste sie sich die vom Osterhasen ausborgen. Wir hoffen ihr hattet/habt ein schönes Osterfest.



Und ja Kiwi kann auch normal schauen. Mit auf dem Bild sind Sunny, Angel und Finja. Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher dass es geklappt haben könnte, Kiwi mäkelt extrem am Futter, aber ich musste ihr Geschirr austauschen, Kiwi trägt normalerweise Anny X oder Bumer oder Faulpelz in Größe S, aber das ging gestern nicht mehr gut zu. Also gab es das Geschirr eine Nummer Größer. Und da sie eher schlecht frisst, glaube ich nicht, dass sie sich in den letzten Tagen soviel Speck angefressen haben kann, aber man weiß ja nie, Mittwoch wissen wir es dann mit Sicherheit.



26.03.2024
Kiwi macht es sehr spannend, bis vorgestern hätte ich fast gesagt, dass sie nicht trächtig ist, doch vorgestern, gestern und auch heute hat sie sehr am Futter gemäkelt. Ich hätte ja noch verstanden, wenn sie meine selbstgebackenen Hundekekse ignoriert, aber sie wollte auch den Ochsenziemer und ihr Trockenfutter nicht wirklich. Heute ist etwa Tag 20. und um den 18./19. Tag nisten sich die Föten in die Gebärmutter ein, was bei manchen Hunden zu Übelkeit oder Unbehagen führen kann und die Hündinnen mäkeln am Futter. Daher hab ich ich Hoffnung dass es doch Anfang Mai kleine Maulwürfe geben könnte. Nächste Woche Mittwoch hab ich am Nachmittag einen Termin bei meiner Tierärztin, dann werden wir es sicher wissen. Wieviele Welpen es werden, kann man meist beim Ultraschall nicht zuverlässig sagen. Mir ist es nur wichtig zu wissen, ist sie trächtig und ist es mehr als ein Welpe. Aber ob es dann 3-4-5-6-7 sind ist nicht zu sagen. Es gibt Tierärzte die das können, aber dazu muss die Hündin dann auch längere Zeit auf dem Behandlungstisch auf den Rücken liegen und das ist stressig. Wir belassen es bei einen schnellen Ultraschall, teilweise sogar im stehen. Gegen Ende der Trächtigkeit gibt es dann noch ein Röntgenbild, da kann man dann zu 99.9% sagen wie viele es werden, mir ist es wichtig zu wissen, wie groß sind die Welpen im Verhältnis zum Becken. Weil wenn man sieht, dass die Welpen zu groß sind, kann man gleich einen Kaiserschnitt planen. Zum Glück hatte ich bisher immer das Glück dass die Welpen auf natürlichem Weg zur Welt gekommen sind.

Kiwi meint, ein Beitrag ohne Bilder ist öde... deswegen hat sie sich nochmals von ihrer "besten" Seite präsentiert.


15.03.2024
Tag 9 bzw. 10... Eine immer diskutierte Sache im Züchterkreis ist, ist die Frage nach Tag 1... wie zählt man, ist der Tag der Deckung Tag 0 oder Tag 1.


Nunja Kiwi ist es egal wie man zählt, sie hält sich sehr bedeckt, lebt aber sehr gesund und hat sich heute einen Stauden-Sellerie aus der Küche geklaut. Und feinsäuberlich zerlegt, Sellerie ist okay für Hunde, wird aber von vielen Hunden wegen seines Eigengeschmacks nicht gern gefressen, momentan hab ich das Gefühl ich finde überall Teile davon. Kiwi hat eine Vorliebe für Grünzeug, sie sorgt auch in regelmäßigen Abständen dafür, dass meine Grünlilie nicht zu groß wird.



Am 03.04.2024 haben wir am Nachmittag einen Ultraschall-Termin, an dem Tag wird das Geheimnis gelüftet ob Kiwi trächtig ist. Falls Kiwi derzeit Untermieter mit sich trägt, sind diese in etwa 1 mm jetzt groß.

11.03.2024
Wir genießen momentan einfach das trockene schöne Wetter. Hier ein paar Schnappschüße vom heutigen Spaziergang. Kiwi ist eine Meisterin in Grimassen schneiden. ;)



09.03.2024
Heute feiert Frodos Papa Merlin seinen 12. Geburtstag. Zum Glück merkt man Merlin seine 12 Lenze überhaupt nicht an. Er benimmt sich momentan wie ein Teenager, der nur Augen für Kiwi hat. Kiwi ist nun allerdings mit ihrer Läufigkeit durch und würde sich nicht mehr decken lassen, und dies lässt Kiwi ihn nun bei jeden seiner Annäherungsversuche DEUTLICH wissen, nur dauert es etwas bis Merlins graue Zellen dies begreifen. ;)



08.03.2024


06.03.2024
Heute war es nun soweit und wir haben Frodo besucht. Kiwi wollte zunächst Frodo erstmal fressen, was jedoch Frodo nicht wirklich beeindruckt hat. Und irgendwann kam es auch bei Kiwi an, warum wir zu Besuch sind ;) und Frodo konnte Kiwi von seinen vorzügen überzeugen. Frodo ist wirklich ein komplett relaxter und gechillter Rüde.



04.03.2024
Heute waren wir als erstes beim Tierarzt, und der Progesteronwert ist nun auf 3.1 ng/ml gestiegen. Man kann davon ausgehen, dass sich der Wert alle 48 Stunden in etwa verdoppelt. Daher haben wir uns für Mittwoch zum decken verabredet.



Hier noch zwei Mini-Videos von Frodo.


02.03.2024
Heute waren wir wieder zum Blutnehmen.... der Wert liegt bei 1.1 ng/ml, also nur minimal über den Basalwert, nächster Termin zum Blutnehmen am Montag.

Während Kiwi ihre täglichen Schlammbäder genießt, ist Frodo mit den Aufräumarbeiten im Garten beschäftigt.





01.03.2024
Dieses Mal hat das Blut einsenden funktioniert... allerdings ist der Wert erst bei 0.7ng/ml, sprich Basalwert. Da nun die Lieferung von vor Ort Tests eingetroffen ist fahren wir morgen mittags wieder zum testen. Das Differentialblutbild und das geriatrische Blutprofil war ohne jegliche Auffälligkeiten.



29.02.2024
Heute war es etwas hektisch... Die Blutproben worden gestern nicht abgeholt vom Kurier. Also hin und her und her und hin überlegt. Meine Tierärztin hat verschiedene Kollegen angerufen um zu fragen ob diese Vor-Ort Test haben, wo sie sich einen ausleihen kann, aber nahezu alle Tierärzte schicken es zu einen Labor ein oder verwenden ein anderes System. Den Zellabstrich im Hintergrund, kamen wir überein einfach nochmals frisches Blut abzunehmen und einzuschicken, in der Hoffnung dass es dieses Mal vom Kurier abgeholt wird.

28.02.2024
Tag 10 der Läufigkeit, heute waren wir beim Tierarzt und haben Blut klauen lassen. Neben der Bestimmung des Hormonstatus, habe ich auch komplettes geriatrisches Blutbild in Auftrag gegeben. Eigentlich sollte der Progesteronwert vor Ort bestimmt werden, so dass ich das Ergebnis in circa 20min habe, jedoch waren die Tests abgelaufen. Also wurde das Blut direkt ins Labor eingeschickt. Zusätzlich hat meine Tierärztin noch einen Abstrich genommen, der zeigte, dass noch sehr viele kernhaltige Zellen vorhanden sind, also dauert es wahrscheinlich noch mind 2-3 Tage.

Ich habe heute mal ein Video hochgeladen von meinen Spaziergängen, da ja noch nicht alle die Möglichkeit hatten Kiwi live zu sehen und bewegte Bilder zeigen etwas mehr als die gestellten Fotos. Wie man sieht laufen meine Hunde frei im Wald bzw. Waldweg. Kiwi und das andere helle ist Finja, tragen teilweise Verbände an den Beinen, die sind von der Blutentnahme.


24.02.2024
Frodo sendet erste Frühlinggrüße... ob er auch schon Frühlingsgefühle hat?


22.02.2024
Frodo hält schon mal das Bett warm für Kiwi ;).


20.02.2024
Heute habe ich die komplette Rasselbande entwurmt. Normalerweise entwurme ich nur bei Befall, da aber Wurmeier/Würmer auch periodisch ausgeschieden werden können und somit nicht immer entdeckt werden, habe ich mich dieses Mal dafür entschieden sie alle einmal zu entwurmen. Gleichzeitig hab ich eine Tupferprobe nehmen lassen um zu kontrollieren ob sich etwas in der Scheidenflora befindet, dass da nicht sein sollte.

19.02.2024
Kiwi ist nun wirklich läufig. Sie hat es dieses Mal spannend gemacht.


13.02.2024
Während wir immer noch warten, haben wir noch an einen weiteren Webinar teilgenommen. Dieses Mal war sehr viel bereits bekannt, aber bei einen so wichtigen Thema kann man sein Wissen nicht oft genug auffrischen-



13.02.2024
Während wir auf die Läufigkeit warten, waren wir fleißig und haben ein Webinar besucht, darin ging es wie DLA und Haplotypen in der der Zucht helfen können. Bisher ist man immer nach Ahnentafeln gegangen und hat geschaut, wie oft der gleiche Vorfahr darin vorkam, aber dies sagt nichts darüber aus, wie eng die zukünftigen Eltern genetisch mit einander vorwandt sind. Weil vom Papier hier, können auch zweieiige Zwillinge komplett genetisch unterschiedlich sein, das wird in der Realität nicht eintreffen, aber diese genetischen Untersuchungen würden helfen einen genetischen Flaschenhals zu verhinden oder zu verbreitern, wenn man halt mehr auf die Genetik achten würde und weniger auf die Namen in den Ahnentafeln. Aber bevor dies tatsächlich angewendet werden kann, wird es noch dauern.



11.02.2024
Läufig oder nicht, das ist hier die Frage. Der neuseeländische Vogel hatte in der früh einen etwas verfärbten Ausfluss, das man als Beginn der Läufigkeit interpretieren könnte. Allerdings war der am Abend wieder verschwunden. Bin auf die nächsten Tage gespannt. Hexe verdreht derweil den Opa den Kopf ;)

25.01.2024
Hexe ist läufig, ich gehe davon aus, dass Kiwi in den nächsten 1-2-3 Wochen auch läufig wird.

11.11.2023
Noch ist alles ruhig, hab die Seite nur als Platzhalter erstmal eingerichtet.
Heidi Schulze
Pfaffenlohweg 17
08626 Adorf
+49 (0) 162 8597541
heidi.schulze@finnischer-lapphund.de
Impressum
Datenschutzerklärung